Home Topics Lifestyle Fügen Sie hier Freude ein: Teilen Sie unseren Redakteuren mit, wie sie...

Fügen Sie hier Freude ein: Teilen Sie unseren Redakteuren mit, wie sie dieses Jahr ein glückliches Zuhause geschaffen haben

Neulich schrieben meine Mutter und ich eine SMS darüber, wie stressig das vergangene Jahr war – die Unsicherheit der Zukunft und der endlose Nachrichtenzyklus haben viele von uns in verschiedenen Momenten ängstlich und deprimiert gemacht, manchmal, wenn wir es am wenigsten erwarten. Aber dann schrieb meine Mutter: „Dieses Jahr hat bewiesen, dass so viele Dinge, die wir als wesentlich betrachten, wirklich nicht sind. Aber Liebe ist. Und Familie ist. ” Ich konnte nicht mehr zustimmen. Als ich über ihre Aussage nachdachte, wurde mir klar, dass ich eine zur Liste hinzufügen würde: ein glückliches Zuhause. Die meisten von uns haben noch nie so viel Zeit zwischen ihren eigenen vier Wänden verbracht wie in den letzten 12 Monaten, und es hat uns entweder gezeigt, wie sehr wir den Ort lieben, an dem wir leben… oder uns vielleicht dazu inspiriert, ein bisschen mehr Zeit damit zu verbringen, die Umgebung zu pflegen Freude auslösen.

Die Tatsache, dass unsere Häuser zu unseren Büros, Schulen, Fitnessstudios und so ziemlich allem anderen geworden sind, hat auch unsere Herangehensweise an Design beeinflusst. Forbes berichtet, dass, obwohl offene Grundrisse immer noch gefragt sind, auch ein neuer Wunsch nach der Möglichkeit besteht, Privatsphäre zu schaffen. Danielle Blundell, Home Director of Apartment Therapy, sagt: „Wir möchten tatsächlich wieder definierte Räume haben… Unterteilung für Dinge wie Arbeiten von zu Hause aus, Sport treiben und Menschen gleichzeitig zu Hause sein und Anrufe entgegennehmen.“

Viele suchen auch nach budgetfreundlichen Möglichkeiten, um ein eigenes Refugium zu schaffen, sei es ein Ort, an dem Yoga oder Meditation praktiziert wird, oder einfach die Möglichkeit, ein heißes Bad zu nehmen und die Tür zu schließen (mein persönlicher Favorit). Manchmal kosten die Dinge, die den größten Unterschied in meinem Glücksgrad ausmachen, überhaupt kein Geld. Wie Sie in den folgenden Tipps zur Stimmungsaufhellung unserer Redakteure lesen werden, kann die Verwendung von Musik, Duft und Natur genauso freudig sein wie der Kauf eines neuen Sofas.

Blättern Sie also weiter, um einige der neuesten Dinge zu lesen, die unsere Redakteure getan haben, um dieses Jahr ein glückliches Zuhause zu schaffen (beginnend mit meinem), und ich würde gerne in den Kommentaren hören, wie Sie Freude in Ihrem eigenen Zuhause schaffen.

1 von 11

Legen Sie einen weichen Plüschteppich unter das Bett.

Früher hatte ich in meinem Schlafzimmer Teppiche aus Naturfasern wie Jute oder Sisal, weil ich die erdige Textur liebe. Das heißt, es ist nicht das weichste Material für nackte Füße. Nachdem ich es gegen einen höherflorigen Wollteppich unter dem Bett ausgetauscht habe, frage ich mich, wie ich jemals gelebt habe, ohne das Gefühl zu haben, meine Füße in etwas Warmes und Plüschiges zu versenken, wenn ich morgens aus dem Bett klettere. Es ist wirklich der ultimative Luxus und eine so beruhigende Art, den Tag zu beginnen, die immer ein Lächeln auf mein Gesicht zaubert. (Hier ist ein Link zu meinem Teppich – ich bin besessen.)

2 von 11Camille Styles Pantry-Organisationssystem

Organisieren Sie die Speisekammer – so macht die Zubereitung von Mahlzeiten mehr Spaß.

Kürzlich habe ich mir den Zustand der Speisekammer meiner Familie genau angesehen. Überfüllte Regale, nicht übereinstimmende Vorratsbehälter für Lebensmittel, Einmachgläser mit Krümeln im Boden… nicht ideal für einen der fleißigsten Bereiche unseres Hauses! Wir haben ein Pantry-Organisationssystem installiert, das sicherstellt, dass die Dinge auch dann sauber und ordentlich bleiben, wenn das Leben beschäftigt ist.

Der erste wichtige Schritt bestand darin, jeden Gegenstand, den ich in meiner Speisekammer brauchte, zu inventarisieren – ich zählte die genaue Anzahl von Dosen, Kisten, Müsli und Essigflaschen – und gab ihm dann einen bestimmten Wohnort. Als nächstes füllte ich mich mit Körben, Behältern und Vorratsbehältern für Lebensmittel, damit es schön aussah. Und schließlich habe ich alles gelöscht, was nach dem Ablaufdatum lag oder von dem ich wusste, dass wir es niemals verwenden würden. Meine neue und verbesserte Speisekammer ist so effizient gestaltet, dass ich tatsächlich zusätzlichen Platz habe, obwohl sie genauso groß ist wie die alte. Und für mich ist es der Schlüssel zu einem glücklichen Zuhause, abends das Abendessen zu kochen. Glückseligkeit!

3 von 11Camille Styles gemütliche Meditationsecke im Schlafzimmer zu Hause in Austin

Erstellen Sie einen Meditations- / Lese- / Ruhebereich, der ganz Ihnen gehört.

Zuhause sollte eine ruhige Oase sein, die sich wie eine Flucht aus der Außenwelt anfühlt. Es gibt wirklich kein besseres Gefühl, als am Ende eines langen Tages an einen Ort nach Hause zu kommen, der sich wirklich erholsam anfühlt. Ein ausgewiesener Platz in meinem Haus zum Meditieren, Lesen oder einfach nur für sich zu haben, hat mich verändert! Das Notwendigste? Ein Plüschteppich, ein niedriger Tisch, ein paar Kerzen und Lounge-Bodenkissen sind alles, was Sie brauchen, um Ihren eigenen privaten Rückzugsort zu schaffen. Etwas Persönliches wie ein Kunstwerk oder Foto, das Sie lieben, erhöht auch den Glücksfaktor.

4 von 11Zimmerpflanzen im Home Office

Haben Sie Pflanzen und Bücher in jeder Ecke.

Suruchi Avasthi, unser Lebensmittelredakteur, sagt:

Als Mieter bin ich manchmal eingeschränkt, wenn es um die Anpassungen geht, die ich mir gerne vorstellen werde, wenn ich mein Haus besitze. Ich habe mich also vorerst wirklich darauf gestützt, viele Pflanzen und Bücher in der Nähe zu haben mein Zuhause. Pflanzen fühlen sich für viele Menschen wie eine offensichtliche Wahl an, um einen Raum glücklicher zu machen, aber es ist die Routine, sie in der Nähe zu haben, die den Unterschied für mich ausmacht. Besonders wenn ich alleine lebe, finde ich es toll, dass meine Pflanzen das ganze Jahr über zu meiner eigenen Quelle der Gesellschaft geworden sind. Ich liebe mein morgendliches Wasser und die leichte Routine-Rotation mit meinen Pflanzen und die regelmäßige Blattreinigung!

Die andere Sache, um meinen Raum ein bisschen glücklicher zu machen, ist, überall Bücher zu haben. Bücher sind für mich meine eigene Form des Dekors, und ich liebe es, verschiedene Lesungen in verschiedenen Ecken meines Hauses zu sortieren und zu stapeln. Es fühlt sich besonders an, schöne Worte von so vielen angesehenen Stimmen UND schuldbewussten Freuden im Haus zu haben. Außerdem finde ich es toll, dass eines Tages, wenn ich meine eigene Heimbibliothek habe, alle gut zusammen in ein Regal passen.

* Bild von diesem wunderschönen und glücklichen Haus (und es ist nur 400 Quadratmeter!)

5 von 11Schöner Garten mit Zementstühlen und moderner Feuerstelle

Erstellen Sie ein Wohnzimmer im Freien.

Anne Campbell, die über Familie und Wellness schreibt, sagt:

Während ich dankbar bin, ein Dach über dem Kopf und gemütliche Schlafzimmer zu haben, in denen ich meine drei Kinder nachts unterbringen kann, ist es für mich die Außenseite meines Hauses, auf die ich am stolzesten bin. Mein Mann Cameron, tagsüber Landschaftsarchitekt und am Wochenende außergewöhnlicher Heimwerker, verwandelte unser alles andere als interessantes Grundstück in einen magischen Raum. Sträucher und Bäume machen die Ränder unseres Hofes weicher und bieten den Kindern Privatsphäre und Raum zum Radfahren, Drehen und Glauben im Freien.

Cameron hat kürzlich eine maßgeschneiderte „Naturschaukel“ – wie er es nennt – aus Ipe-Holz entworfen und handgefertigt, bei der die Kinder sitzen und lesen und stundenlang in den Himmel schauen. Er hat auch maßgefertigte Liegestühle aus Beton und eine Feuerstelle gebaut – dies ist ein Ort für unsere Familienessen und Versammlungen mit Freunden, ein Ort, an dem Marshmallows gebraten und über unseren Tag gesprochen werden können. Diese einzigartigen Momente in unserem Wohnraum im Freien machen unser Haus zu einem glücklichen Zuhause. “

* Bild von Annes Hinterhof von Matthew Niemann

6 von 11Nitsa Citrine in Malibu - Tanz, Yoga, Stretch

Spielen Sie einen stimmungsaufhellenden Soundtrack.

Hannah Zahner, unsere Beauty- und Wellness-Redakteurin, sagt:

Als ich aufwuchs, spielte meine Mutter immer Musik und ich liebe es, dass sie automatisch Freude in unsere Tage brachte. Außerdem hat es uns so viel erstaunliche Musik vorgestellt! In Anlehnung an Mama verwenden wir den ganzen Tag über Musik, um die Stimmung zu verbessern und unseren Tag glücklich zu machen.

Wir beginnen den Tag mit einer friedlichen Anbetung oder etwas Beruhigendem, was sich dann in eine spielerischere Wiedergabeliste verwandelt, zu der wir ein wenig tanzen können, wenn wir uns in die Spielzeit begeben / Dinge erledigen. Ein oder zwei Kinderlieder sind da drin (ich liebe dieses von Imogen Heap, weil ich immer noch Standardleute habe, haha. Meine Söhne sind auch besessen!). Naptime = etwas Ruhe, während ich meine Arbeit erledige, also mache ich eine Pause bei der Musik und genieße etwas Ruhe oder einen Podcast, während ich arbeite. Wenn dann die Essenszeit rumläuft, schalte ich normalerweise gerne etwas Chilliges wie dieses oder etwas Jazziges wie dieses ein, um unseren Tag ausklingen zu lassen.

7 von 11bev kocht schönes DIY Hinterhofspielhaus

Entwerfen Sie einen Spielbereich, der Freude macht.

Brandy Joy Smith, dessen Artikel über CS Mutterschaft und Wellness behandeln, sagt:

Die Großeltern haben den Kindern zu Weihnachten eine Schaukel besorgt. So viele der Parks waren immer wieder geschlossen und wir genießen es wirklich, so viel wie möglich draußen auf dem Hof ​​zu sein. Natürlich musste ich einen DIY-Up-Cycle-Moment auf dem Spielset machen, damit es zu meinem Haus passte. Es ist kein Stück für immer, aber es hat uns vorerst eine Menge Freude bereitet.

Inspirationsbild oben von Bev Cooks DIY-Spielhaus hier.

8 von 11Couchtisch Styling Ideen neutral

Brennen Sie jeden Tag prächtige Kerzen.

Kelly Krause, unsere Wellness-Mitarbeiterin, sagt:

Ich bin an diesem seltsamen Ort zwischen der Anmietung eines Hauses und dem Kauf eines Eigenheims, daher habe ich nicht das Gefühl, dass mein Raum stilistisch inspirierend ist. Ich möchte nicht zu viel für Dekor und Möbel ausgeben und es nicht an meinem nächsten Platz arbeiten lassen. Hat jemand einen guten Innenarchitekten für kleine oder gemietete Räume? Die Häuser von Sacha & Camille sind def Ziele.

Das heißt, das, was mich buchstäblich und im übertragenen Sinne beleuchtet und glücklich macht, ist, jeden Abend eine Kerze anzuzünden. Hier verwöhne ich ein bisschen. Zu den Favoriten gehören: Boy Smells x Kacey Musgraves Slow Burn, Diptyques Feu De Bois (Pro-Tipp, sehen Sie sich John Mayers lustige Instagram-Geschichte an, die in seinen Highlights über diese Kerze gespeichert ist), Four Seasons in Austin und Byredo’s Woods. Ich bin auch dafür bekannt, Nest’s saisonale Weihnachtskerze zu horten und im Juli herauszubringen, um mich auf die Weihnachtszeit zu freuen.

9 von 11Calhan Hale Stiefel Kunst in Austin Loft

Hängen Sie helle, kühne Kunstwerke.

Michelle Nash, unsere leitende Produzentin, sagt:

Während ich die ruhige, neutrale Farbpalette der Marke Camille Styles liebe, bin ich ein Trottel für alles, was hell und farbenfroh ist und meinem Raum eine funkige Note verleiht. Ich habe kürzlich in Kunst für mein Schlafzimmer von meinem Lieblingskünstler und unglaublich talentierten besten Freund Calhan Hale investiert. Ihre Arbeit (zu sehen bei Clever and Man Repeller) erforscht die texanische Ikonographie auf unerwartete Weise und vermittelt das gleiche Gefühl von Lebendigkeit und Energie, das sie sich selbst verleiht. Sie malt mit einer weitgehend neonfarbenen Farbpalette und ihre Stücke verleihen jedem Raum eine helle und kühne Aussage und bringen mich immer zum Lächeln. Oh und Kerzen, viele, viele Kerzen.

Das Foto mit Calhan Hales Kunst wurde von Jasmine Archie aufgenommen – von ihrem eigenen unglaublichen Raum hier.

10 von 11Sacha Strebe Wohnzimmer Vintage Gefäße

Umgib dich mit Sentimentalität.

Sacha Strebe, unser stellvertretender Herausgeber, sagt:

Wenn es eine Sache gibt, die ich durch das Dekorieren (und Neudekorieren) unseres Hauses gelernt habe, ist es, es persönlich zu machen und sentimentale Objekte einzubringen, die Sie an wertvolle Momente erinnern und letztendlich Freude wecken. Ich liebe es, mich mit Schönheit zu umgeben – Stücke, die meine Fantasie anregen, Emotionen kultivieren und mir das Gefühl geben, zu Hause zu sein. So viele Stücke in unserem Haus haben wir auf Roadtrips, Antiquitätengeschäften oder von Generationen überliefert gesammelt. Ihre Geschichte mit unserer verwebt eine neue Erzählung unseres Hauses, die sich ständig weiterentwickelt und die inspirierte Energie macht mich glücklich.

Bild von Sacha Strebe.

11 von 11Pinterest - So machen Sie Ihr Zuhause zu einem glücklichen Ort

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Latest articles

U.S. Court of Appeal suggests support for Rio’s Resolution copper mine

© Reuters. A miner walks towards the mine shaft of Resolution Copper Exploration Mine Shaft 10 on March 30, 2021 in Superior, Arizona,...

Tackling Your Business Strategy: 6 Principles for Building a Scalable Brand

Scalability refers to the ability of a company to grow sales without large increases in costs. For example, let's say you own Emma's...

Have a nice weekend.

What are you doing this weekend? I'm going to The Rescue tonight and tomorrow we're going to have cheesecake for Alex's birthday. ...