Home Topics Real Estate So kaufen Sie Land: 11 Fragen, die Sie vor dem Kauf stellen...

So kaufen Sie Land: 11 Fragen, die Sie vor dem Kauf stellen sollten

Der Kauf von Grundstücken beinhaltet andere Überlegungen als der Kauf einer Wohnimmobilie. Wenn Sie davon träumen, ein besonderes Stück Land zu finden und ein Haus zu bauen, das perfekt für Sie und Ihre Familie ist, sollten Sie vor dem Kauf über eine Reihe von Dingen nachdenken. Hier sind 11 Fragen, die Sie stellen und Antworten zum Kauf von Land finden sollten.

1. Wie werden Sie das Land finanzieren?

Eines der wichtigsten Dinge, die beim Kauf von Grundstücken zu beachten sind, ist die Art und Weise, wie Sie es finanzieren. Es ist üblich, dass Käufer alles Geld für Grundstücke bezahlen, da es schwierig sein kann, einen Kredit für diese Art des Kaufs zu erhalten. Wenn Sie jedoch nicht genug Ersparnisse haben, um das Land mit Bargeld zu finanzieren, können Sie einen sogenannten Landkredit erhalten.

Landkredite gelten für eine Bank als riskanter als eine typische Hypothek. Dies liegt daran, dass es schwieriger sein kann, Land zu verkaufen, als ein Haus zu verkaufen. Daher ist es für die Bank schwieriger, ihr Geld zurückzuerhalten, wenn Sie mit Zahlungen in Verzug geraten. Um das Risiko zu verringern, benötigen einige Kreditgeber möglicherweise eine große Anzahlung von bis zu 50 Prozent des Kaufpreises.

Welche Art von Landkredit Sie benötigen, hängt von der Art des Landes ab, das Sie kaufen möchten. Es gibt Finanzmittel für Rohland sowie für verbessertes Land, das bereits eine gewisse Entwicklung erfahren hat. Wenn Sie ein Rohlanddarlehen benötigen, müssen Sie bereit sein, einen hohen Zinssatz zu zahlen. Zusätzlich zu Ihrem Hintergrund und Ihrer Kreditwürdigkeit möchte Ihr Kreditgeber möglicherweise Details darüber wissen, was Sie mit dem Land vorhaben, bevor er eine Finanzierung anbietet.

2. Wie ist die Immobilie in Zonen unterteilt?

Dies ist eine wichtige Überlegung, wenn Sie Land kaufen, auf dem Sie schließlich ein Haus bauen werden. Angenommen, die Immobilie ist für die gewerbliche Nutzung in Zonen unterteilt und es gibt vorhandene oder geplante Gewerbeimmobilien in der Umgebung. In diesem Fall ist es ein langer Weg, dass Sie erfolgreich einen Antrag auf Umwidmung für die Wohnbebauung stellen. Wenn es sich bereits um eine Wohnzone handelt, sind Sie einen Schritt weiter.

Wenden Sie sich an das County Zoning Office, in dem sich die Immobilie befindet, um eventuelle Einschränkungen zu ermitteln und sicherzustellen, dass es möglich ist, ein Haus zu bauen. Die Zoneneinteilung der Immobilie hilft Ihnen dabei, zukünftige Projekte zu verstehen, die für das Land oder die umliegenden Gebiete geplant sind. Kommunalverwaltungen, öffentliche oder private Versorgungsunternehmen oder andere Unternehmen haben möglicherweise Pläne für neue Straßen oder große Bürokomplexe, die sich auf den Grundstückswert auswirken könnten.

3. Wie wünschenswert ist das Paket?

Genau wie bei Wohnimmobilien in einer bestehenden entwickelten Gemeinde können sich die Kosten für ein Grundstück aufgrund seiner relativen Erwünschtheit erhöhen. Wenn das Grundstück beispielsweise in einem hochrangigen Schulbezirk liegt, zahlen Sie wahrscheinlich mehr als wenn es sich um ein ländliches Grundstück ohne umliegende oder nahe gelegene Entwicklungen handelt. Bei der Bestimmung der Wünschbarkeit von Land sind vier Faktoren zu berücksichtigen.

Ort: Was befindet sich sonst noch in der Nähe? Wenn sich das Land in der Nähe eines privaten Golfplatzes, eines geschäftigen Einkaufszentrums, eines Kraftwerks oder einer Müllkippe befindet, wirkt sich dies entsprechend auf die Kosten des Grundstücks aus.

Topographie: Viele weniger erfahrene Landkäufer gehen davon aus, dass ein Grundstück, das zum Verkauf steht, bebaubar ist. Dies ist nicht immer der Fall. Sie müssen sich die Art des Bodens, die Anzahl der Bäume, die Ebenheit des Geländes und die Höhenänderungen ansehen. Diese alle beeinflussen, wie viel es kosten wird, auf dem Land zu bauen, und ob es überhaupt baubar ist. Zum Beispiel könnten verschiedene Bodentypen Sie daran hindern, einen Keller zu bauen. Wenn der Boden felsig und hart ist, kommt das Ausheben eines Kellers möglicherweise nicht in Frage. In einem sumpfigen Gebiet gelten möglicherweise andere Einschränkungen. In einem Waldgebiet dürfen Sie möglicherweise nur eine bestimmte Anzahl von Bäumen roden.

Hügel: Wenn das Land nicht genügend flache Fläche zum Bauen hat, müssen Sie mehr bezahlen, damit es abgeflacht und angemessen klassifiziert wird, um sicherzustellen, dass es nach dem Bau eines Hauses nicht überflutet wird.

Umweltsorgen: Gibt es Umweltgefahren, die die Sicherheit Ihres zukünftigen Hauses beeinträchtigen könnten, oder gefährdete Pflanzen oder Tiere, die auf dem Grundstück leben? Sie haben möglicherweise nicht die Möglichkeit zu bauen, wenn gefährdete Wildtiere oder Pflanzenarten in der Gegend bekannt sind.

4. Hat die Unterkunft Zugang zur Straße?

Insbesondere in einem weniger entwickelten Gebiet kann ein mangelnder Straßenzugang ein Problem sein. Wenn das Land, das Sie in Betracht ziehen, nicht über eine Hauptstraße, eine Autobahn oder eine Frontstraße erreichbar ist, müssen Sie möglicherweise das Land eines Nachbarn überqueren, um Ihr Grundstück zu erreichen. Wenn dies der Fall ist, benötigen Sie eine Erleichterung, aus der hervorgeht, dass Sie das Recht haben, ihr Land zu nutzen, um Ihr Land zu erreichen.

Besuchen Sie das Büro Ihres örtlichen County Assessors oder County Clerk, um festzustellen, ob es welche gibt Dienstbarkeiten aufgezeichnet, mit dem Sie eine Straße bauen oder eine vorhandene nutzen können. Möglicherweise fallen zusätzliche Kosten für den Bau und die Pflasterung einer Straße an, wenn keine vorhanden ist.

Wenn es eine Straße gibt, möchten Sie bestimmen, wer sie unterhält. Diese befindet sich in der Dienstbarkeit. Oft teilen sich die beiden Vertragsparteien die gleiche Verantwortung für Wartung und Instandhaltung. Möglicherweise müssen Sie eine formelle Vereinbarung treffen, in der festgelegt ist, wer im Winter pflügen und im Sommer darum herum mähen wird und wie Reparaturen zu handhaben und zu bezahlen sind.

5. Gibt es auf der Straße Stromversorgungsanschlüsse?

Wenn sich das Grundstück in der Nähe eines Stadtviertels befindet, haben Sie möglicherweise bereits Zugriff auf Versorgungsanschlüsse. Wenn nicht, müssen Sie wie jeder Entwickler nachforschen und festlegen, wie Standardversorgungsleitungen für Wasser-, Abwasser-, Strom-, Erdgas-, Telefon- und Glasfaserkabel eingeführt werden sollen. Diese Leitungen sind eine zusätzliche Ausgabe, wenn das Los noch nicht entwickelt wurde oder Sie möglicherweise zusätzliche Gebühren zahlen müssen, da die Versorgungsanschlüsse weiter entfernt sind.

Wenn das Los keinen Zugang zu einem Abwassersystem hat, müssen Sie einen Perkolationstest bestellen, um festzustellen, ob es möglich ist, ein zu installieren Abwassersystem. Da es sich bei einem privaten Abwassersystem um eine Reihe von Rohren handelt, die das Abwasser tief in den Boden entleeren, wo Bakterien es abbauen, ist der Zustand des Landes selbst von entscheidender Bedeutung. Ein Perkolationstest bestimmt die Geschwindigkeit, mit der der Boden Wasser aufnehmen kann. Wenn der Boden eine bestimmte Mindestrate nicht erreicht, unterstützt das Los kein Abwassersystem.

Was sind Ihre Wasserrechte für den Fall, dass Sie einen Brunnen graben müssen? Wasserrechte sollten in der Urkunde aufgeführt sein und werden beim Verkauf des Grundstücks übertragen. Wenn Sie bohren müssen, müssen Sie sich an das Ministerium für Ressourcen des Staates oder an eine andere Abteilung wenden, da nur bestimmte Brunnen unter strenger Aufsicht gebohrt werden können. Ein Immobilienmakler kann Informationen über benachbarte Immobilien sammeln, wie die Eigentümer ihre Wasserrechte nutzen und welchen spezifischen Zweck sie haben, ob es sich um Abfluss oder Trinkwasser handelt. Wenn Sie Land in Betracht ziehen, dessen Wasserversorgung auf einem vorhandenen Brunnen beruht, sollten Sie den Brunnen auf Produktionsrate und Qualität des Trinkwassers testen lassen.

6. Gibt es eine vorhandene Struktur oder andere Trümmer auf dem Land?

Wenn auf dem Grundstück ein verlassenes Bauernhaus oder ein anderes Gebäude steht, müssen Sie die Kosten für die Entfernung der Struktur berücksichtigen. Möglicherweise benötigen Sie eine Müllentsorgungsfirma, um alte Maschinen, Müll oder unerwünschte Extras auf dem Grundstück wegzuholen. Holen Sie sich einen Kostenvoranschlag, damit Sie die Kosten für den Umzugsservice kennen.

Verunreinigungen: Alte Gebäude wurden möglicherweise aus Materialien gebaut, die heute als Verunreinigungen gelten, wie Asbestisolierung und Fliesen, Bleifarbe und Rohrleitungen. Wenn diese Materialien vorhanden sind, wird die Reinigung des Landes komplizierter und kostspieliger. In alten Heiztanks, Rohren und Geräten sind möglicherweise giftige Substanzen ausgetreten, die gereinigt werden müssen. Auch Chemikalien oder Schmiermittel, die in einer Garage oder einem Schuppen gelagert werden, können ein Problem darstellen. Vor Ort können sich auch unterirdische Lagertanks befinden, die, wenn sie nicht gewartet werden, in den Boden gelangen und Grundwasserverschmutzung verursachen können.

7. Wie sind Größe, Form und Abmessungen der Immobilie?

Die Grafschaft wird eine Grundstückskarte für das Land haben, das Sie kaufen möchten. Es zeigt die Größe, Form und Abmessungen der Eigenschaft. Ein Landplaner kann Ihnen dabei helfen, jeden möglichen Aspekt des Landes zu untersuchen, der sich darauf auswirkt, ob Strukturen darauf gebaut werden können, z. B. Bodentyp, Grundwasserspiegel, Vegetation, Feuchtgebiete, Hanglage und Straßenzugang.

8. Was sind die erforderlichen Rückschläge beim Bauen?

Wenn Sie nachforschen, wie Sie Land kaufen können, sollten Sie mehr darüber erfahren Rückschlagverordnungen, die Eigentumsgesetze sind, die Eigentumsgrenzen und -grenzen regeln. Ein Rückschlag ist der erforderliche Abstand von der Grundstücksgrenze für alle Strukturen. Wenn das Grundstück klein ist, werden Sie möglicherweise nicht in der Lage sein, ein so großes Haus zu bauen, wie Sie es sich erhofft haben, weil die Rückschläge vorschreiben, dass Sie nicht genug Platz haben.

Zum Beispiel, wenn das Los von beiden Seiten 20 Fuß Strukturrückschläge aufweist und das Los nur 50 Fuß breit ist; Es bedeutet, dass Ihr Zuhause nicht breiter als 10 Fuß sein kann. Wenn Sie nicht vorhaben, ein mobiles oder winziges Haus auf dem Land zu platzieren, wird dieses Los wahrscheinlich nicht funktionieren.

9. Wie ist die Umgebung des Landes?

Ist das Grundstück nahe genug an den örtlichen Annehmlichkeiten und Annehmlichkeiten? Dies können Tankstellen, Lebensmittelgeschäfte, Rettungsdienste und Krankenhäuser sein. Die meisten Menschen möchten einigermaßen nah an Annehmlichkeiten und Komfort sein.

Was ist die Größe und der Stil der angrenzenden Immobilien? Wenn angrenzende Grundstücke mit gut angelegten Häusern von ungefähr ähnlicher Größe und Stil entwickelt werden, kann das Grundstück Teil einer HOA sein. Dies ist nicht unbedingt ein Problem, aber Sie müssen wissen, dass Ihr Haus beim Kauf des Grundstücks möglicherweise einen bestimmten Stil und eine bestimmte Größe haben muss, was mehr kosten kann als Ihr ursprünglicher Plan.

Gibt es irgendwelche seltsamen Gerüche und Geräusche? Fahren Sie durch das Gebiet um das Land, das Sie in Betracht ziehen, um sicherzugehen, dass es sich nicht neben einer Müllkippe befindet (oder innerhalb von 5 Meilen vor dem Wind), damit Sie wissen, dass Sie den Hinterhof genießen und Fenster öffnen können. Achten Sie auch auf Bauarbeiten in der Nähe oder einen Steinbruchbetrieb. Während der Bau der Nachbarschaft wahrscheinlich in den nächsten 1-2 Jahren enden wird, ist ein Steinbruch je nach Region ein Geschäft, und Sie können für die kommenden Jahre mit dem LKW-Verkehr rechnen.

10. Befindet sich das Grundstück in einem Überschwemmungsgebiet?

EIN Landvermessung oder Ihr Bezirksamt sollte Ihnen mitteilen können, ob sich das Land in einem Überschwemmungsgebiet befindet. Zumindest erhöht ein Standort in einem Überschwemmungsgebiet Ihre Versicherungsprämien. Dies bedeutet auch, dass Sie beim Bauen besonders vorsichtig sein und alle geeigneten Vorsichtsmaßnahmen treffen müssen. Sie sollten einen Bauunternehmer auswählen, der Erfahrung mit dem Aufbau und der Einstufung des Grundstücks hat, um zu verhindern, dass Wasser direkt in den Keller fließt.

11. Gibt es einen potenziellen versteckten Wert auf dem Land?

Hat das Gebiet eine Geschichte von Landbesitzern, die natürliche Ressourcen oder Mineralien wie Kohle oder Erdgas finden? Eine geologische Untersuchung des Landes oder Ihres Bezirksamtes zeigt Ihnen, ob etwas Wertvolles unter der Oberfläche liegt. Vielleicht finden Sie nicht nur ein Traumlos, sondern auch etwas mit Mehrwert. Wenn Sie nach Land suchen und nachforschen, wie Sie es kaufen können, sollten Sie diese 11 Fragen berücksichtigen, damit Sie vermeiden, Land zu kaufen, das Sie in Zukunft nicht mehr entwickeln oder verkaufen können, wenn Sie sich dafür entscheiden, nicht zu bauen. Gehen Sie jeden dieser Punkte alleine durch – oder mit einem Immobilienmakler Wer sich auf Land spezialisiert hat, kann Ihnen helfen, das ideale Grundstück für Ihr Traumhaus zu finden.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Latest articles

HOW TO REGISTER A BUSINESS IN THE PHILIPPINES | Startup/Entrepreneur/MSME Tips

Hey fam! Welcome to the Gene F Vlog, the channel where we talk about my #startupexperience with my company, #MrSpeedy and talk about the...

According to leading scientists, the COVID-19 laboratory leak theory cannot be ruled out

© Reuters. FILE PHOTO: The ultrastructural morphology of the 2019 novel coronavirus (2019-nCoV) identified as the cause of a respiratory disease outbreak first...