Home Topics Real Estate 15 einfache Ideen, um ein Haus zu einem Zuhause zu machen

15 einfache Ideen, um ein Haus zu einem Zuhause zu machen

In Ihrem Haus sollten Sie sich willkommen fühlen, sobald Sie durch die Tür treten, aber dieses Gefühl passiert nicht immer von alleine. Sobald die Umzugsunternehmen gegangen sind und sich das Chaos des Umzugs beruhigt hat, ist es Zeit, sich darauf zu konzentrieren, Wurzeln in Ihrem neuen Raum zu schlagen, um Ihr neues Haus zu einem Zuhause zu machen.

Es gibt viele Möglichkeiten, das gemütliche, warme Gefühl hervorzurufen, das ein Haus zu einem Zuhause ohne kompletten Umbau oder Einkaufsbummel macht. Also, ob Sie gerade in Ihr neues Zuhause eingezogen sind Boston, MAoder müssen Ihr Studio in personalisieren Albany, NYHier sind 15 einfache Ideen, die Sie verwenden können, damit sich Ihr Haus wie ein richtiges Zuhause anfühlt.

1) Erstellen Sie einen einladenden Eingang

Die Eingangstür und der Eingang können die Stimmung Ihres gesamten Hauses bestimmen. Schließlich ist es das erste, was Sie sehen, wenn Sie und Ihre Gäste zum ersten Mal Ihren Raum betreten. Machen Sie Ihren Vordereingang einladender, indem Sie ihn von Blättern und Schmutz fernhalten und mit einer Begrüßungsmatte und einigen Topfpflanzen ausstatten. Das Hinzufügen einer Bank oder eines Kleiderständers trägt auch dazu bei, dass Ihr Eingangsbereich sauber und ordentlich bleibt, und macht einen guten ersten Eindruck. Ebenso kann das Streichen der Haustür Ihrem Haus an einem Nachmittag ein frisches, neues Aussehen verleihen. Wählen Sie eine unterhaltsame, kontrastreiche Farbe, die zu Ihrem Stil passt.

2) Machen Sie Ihr Zuhause mehr Zen

Wenn Sie Ihr Haus in ein Zuhause verwandeln, müssen Sie sich beim Betreten eines Zimmers sofort in Ruhe fühlen. Wenn Sie jedoch Schwierigkeiten haben, sich entspannt zu fühlen, kann dies besondere Gründe haben. Wenn der Anblick eines unordentlichen, unorganisierten Raums Stress verursacht, möchten Sie möglicherweise mit dem Entstören und Loslassen von Gegenständen beginnen, die Ihnen keine Freude bereiten. Wenn Sie zufällige Dekorationsgegenstände auswählen, um leere Räume in Ihrem Haus zu füllen, kann sich ein Raum eng anfühlen und zu viele Kontraste zwischen Ihren Wandfarben oder Möbeln hinzufügen. Achten Sie bei der Auswahl von Dekor, Kunstwerken oder Bildern darauf, dass Sie Elemente auswählen, die für Sie eine besondere Bedeutung haben. Indem Sie die Bereiche in Ihrem Haus identifizieren, die Stress verursachen, können Sie beginnen Machen Sie Ihr Zuhause zu einem Zen-Raum.

Hell beleuchtete Küche

3) Verbessern Sie Ihren Wohnraum mit Upgrades für Ihr Zuhause

Das Aufrüsten von Räumen in Ihrem Zuhause kann einen großen Beitrag dazu leisten, dass Sie sich sicherer fühlen. Badezimmer und Küchen sind stark frequentierte Bereiche in einem Haus. Wenn Sie also den Upgrades Ihres Hauses Priorität einräumen, können Sie sicherstellen, dass Sie die Orte in Angriff nehmen, die den größten Einfluss haben. Die Installation neuer Geräte kann Ihrer Küche ein neues Gesicht verleihen. Wenn Sie jedoch mit einem kleineren Budget arbeiten, wählen Sie das veralteteste oder abgenutzteste aus und ersetzen Sie es. Ebenso kann das Austauschen eines alten Duschkopfs gegen einen mit besserem Wasserdruck sofort den Platz vergrößern und die Lebensqualität in Ihrem Zuhause verbessern.

4) Verwenden Sie gemütliche Teppiche, damit sich ein Haus wie zu Hause fühlt

Ein Flächenteppich kann einen Raum sofort aufwärmen und einladender machen. Teppiche können dabei helfen, Möbel zu erden, und ein künstlerisch gestalteter Teppich kann einem Raum mehr Interesse verleihen. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Teppichs die Größe und Anordnung des Raums. Stellen Sie sicher, dass sich alle Ihre Möbel auf dem Teppich befinden oder zumindest einen Teil des Teppichs berühren, um dem Raum ein zusammenhängendes Aussehen zu verleihen.

5) Leere Wände mit Kunstwerken verkleiden

Leere Wände können Ihrem Haus ein unfertiges Element hinzufügen und verhindern, dass sich Ihr Haus wirklich bewohnt fühlt. Die Präsentation Ihrer Lieblingskunstwerke kann als Abschlusselement dienen, um einen Raum zusammenzureißen und ein Haus zu einem Zuhause zu machen. Und das Beste daran ist, dass es eine budgetfreundliche Möglichkeit ist, einen Raum fertigzustellen. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl Ihres Kunstwerks die Funktion, Größe und den Dekorationsstil des Raums. Danach haben Sie die Freiheit, Kunstwerke auszuwählen, die Sie lieben und die gerne in Ihrem Zuhause ausgestellt werden.

Wählen Sie für Wohnzimmer und Bereiche, in denen die Gäste die meiste Zeit verbringen, ein großformatiges Stück als Mittelpunkt oder integrieren Sie mehrere Kunstwerke in eine Galeriewand. Stücke mit beruhigenden, kühlen Farben und abstrakten Drucken sind großartige Ergänzungen für Bereiche zum Entspannen wie eine Höhle oder ein Schlafzimmer.

Essbereich

6) Bringen Sie die Natur mit Zimmerpflanzen ins Haus

Zimmerpflanzen verleihen einem Raum nicht nur einen Hauch von Grün, sondern können auch einem stumpfen Raum Leben einhauchen. Zimmerpflanzen helfen uns, uns entspannter zu fühlen und können es sogar Verbesserung der Raumluftqualität in unserem Haus. Sie sind in verschiedenen Formen, Farben und Größen erhältlich. Wenn Sie also in einem schattigen Studio in wohnen Portland, OR mit nur wenigen Fenstern oder einem Haus mit viel natürlichem Licht Seattle, Washingtonfinden Sie immer noch Möglichkeiten, Pflanzen in Ihr Dekor zu integrieren.

Halten Sie sich für Heimbüros oder Bereiche mit wenig Licht in Ihrem Zuhause an wartungsarme Pflanzen wie Glücksbambus oder Sukkulenten. Diese Pflanzen sind kompakt genug, um auf einem Schreibtisch oder Beistelltisch zu stehen und in schattigen Bereichen zu gedeihen. Um größeren Räumen wie Wohn- oder Esszimmern Dramatik zu verleihen, sind Geldbäume oder Feigen mit Geigenblättern eine großartige Option für Pflanzen. Außerdem kann der richtige Pflanzer Ihrem Zuhause ein weiteres Designelement hinzufügen.

7) Halten Sie die Unordnung auf ein Minimum

Wenn Sie die Schlüsselbereiche in Ihrem Raum identifizieren, die Sie aufgeräumt halten, wird das Leben in Ihrem Zuhause angenehmer. Es ist leicht, beim Entstören an die Mentalität „außer Sicht, außer Verstand“ zu glauben, aber wenn Sie Ihren Wohnbereich aktiv sauber halten, können Sie sich in Ihrem Raum vollständig entspannen, ohne ständig durch den Anblick unordentlicher Bereiche gestresst zu werden. Anstatt Gegenstände zu verstauen, die nicht mehr in bestimmten „Müllschubladen“ verwendet werden, nehmen Sie sich Zeit, um Gegenstände auszuwählen, die keinen sentimentalen Wert mehr haben, verwenden oder ähnliche Funktionen wie bereits vorhandene Gegenstände haben. Und wenn der Gedanke, Ihr Zuhause zu entstören, zu entmutigend ist, sollten Sie einen professionellen Organisationsservice beauftragen, um Ihren Platz in Ordnung zu bringen.

8) Duftkerzen oder Diffusoren hinzufügen

Ein Haus mit einladenden Gerüchen kann einem Haus sofort das Gefühl geben, zu Hause zu sein. Mit verschiedenen Kerzen, Diffusoren und Duft-Plug-Ins, die auf dem Markt erhältlich sind, gibt es viele Möglichkeiten, Ihr Zuhause gut riechen zu lassen. Wählen Sie Ihren Favoriten und füllen Sie Ihr Zuhause in wenigen Minuten mit dem Aroma von süßer Vanille, scharfen Zitrusfrüchten oder frischer Bettwäsche. Für natürlichere Gerüche können Sie sich für ätherische Öle wie Lavendel oder Jasmin entscheiden, die die Vorteile eines natürlichen Stressabbaus bieten.

Ebenenbeleuchtung

9) Machen Sie ein Haus zu einem Zuhause, indem Sie die Beleuchtung überlagern

Die Beleuchtung spielt eine wichtige Rolle bei der Beeinflussung der Raumstimmung und ist ein wesentliches Gestaltungselement, wenn sich ein Haus wie ein Zuhause anfühlt. Wenn sich Ihr Haus dunkel und eng anfühlt, können Sie Ihre Beleuchtung durch Hinzufügen und Überlagern von Lichtquellen einschalten, damit es sich wärmer und einladender anfühlt. Während hellere Lichter benötigt werden, um Küchen und Arbeitsbereiche zu beleuchten, kann die Verwendung von fluoreszierender Deckenbeleuchtung in Wohnzimmern oder Höhlen den Raum hart erscheinen lassen. Entscheiden Sie sich stattdessen für Umgebungslichtquellen mit milderer und wärmerer Beleuchtung. Wandleuchten, Tisch- oder Stehlampen sind hervorragende Umgebungslichtquellen, die jedem Raum einen warmen, gemütlichen Glanz verleihen können.

10) Rahmen Sie Ihre Fenster mit Vorhängen ein

Fenstervorhänge sind großartige Akzentstücke in einem Raum. Das Ersetzen ist eine einfache Möglichkeit, das Erscheinungsbild des Raums zu ändern und jedem Raum in einem einfachen Schritt ein lebendiges Aussehen zu verleihen. Personalisieren Sie Ihre Fenster, indem Sie neue Fensterdekorationen hinzufügen, um Ihr Zuhause sofort aufzuwärmen und Ihren Stil zu präsentieren. Das Hinzufügen schöner Vorhänge oder Schirme verbessert nicht nur das Erscheinungsbild Ihres Hauses, sondern kann auch leere Wände dekorieren, einen Raum in Abschnitte unterteilen oder sogar lustige kleine Leseecken in Kinderzimmern schaffen.

11) Präsentieren Sie Familienerinnerungen oder Antiquitäten

Sorgen Sie dafür, dass sich Ihr Haus wie zu Hause fühlt, indem Sie sentimentale Elemente wie Familienerinnerungen oder Antiquitäten in Ihr Dekor integrieren, um Ihren Raum individuell zu gestalten. Gruppieren Sie beim Planen der Ausstellungsorte für Ihre Andenken verwandte Elemente, um ein einheitliches Erscheinungsbild Ihres Wohndesigns zu erzielen. Gegenstände wie Hochzeitsfotos, wichtige Dokumente oder Zertifikate können in einer Galeriewand zusammengefasst werden, während Trophäen oder Souvenirs zusammen in einem Regal ausgestellt werden können.

Wählen Sie bei der Anzeige sentimentaler Fotos Rahmen aus, die das Papier im Laufe der Zeit vor Beschädigung oder Verblassen durch ultraviolette (UV) Strahlen schützen können. Wenn Sie Antiquitäten oder andere wertvolle Gegenstände als Dekor verwenden möchten, sollten Sie Schattenboxen oder Vitrinen für diese kaufen. Hüllen schützen die Gegenstände vor Beschädigungen und verhindern, dass sich Staub oder Schmutz auf den zerbrechlichen Gegenständen absetzt.

Esszimmer

12) Erfrischen Sie Ihr Zuhause mit einem Anstrich

Das Streichen Ihrer Wände kann Ihrem Raum ein sofortiges Facelifting verleihen und einen großen Beitrag zur Erfrischung eines Hauses leisten. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihr Zuhause individuell zu gestalten. Wenn Sie nicht bereit sind, ein ganzes Malprojekt durchzuführen, können Sie kleinere Bereiche in Ihrem Haus auswählen, z. B. ein Schlafzimmer oder eine Gästetoilette. Sie können sogar ein paar Akzentwände in Ihrem ganzen Haus streichen, um den Raum aufzuwärmen und ihm Farbtupfer zu verleihen.

Wohnzimmer Bücherregal

13) Personalisieren Sie Ihre Regale mit Büchern

Ein Stapel beliebter Taschenbücher oder ein dekoratives Kaffeetischbuch sind eine großartige Möglichkeit, Ihrem Zuhause eine persönliche Note zu verleihen. Bücher sind eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, Ihr Dekor zu verschönern, und können als Statement-Zubehör verwendet werden, um einen Raum zusammenzuhalten. Und der Anblick eines gefüllten Bücherregals kann einem Raum sofort ein heimeliges Gefühl verleihen. Wenn Sie über eine umfangreiche Büchersammlung verfügen, verwenden Sie eine leere Wand in Ihrem Haus, um eine Buchwand zu erstellen, indem Sie sie in einem raumhohen Bücherregal ausstellen. Sie können auch Bücher mit dekorativen Umschlägen oder bunten Buchrücken auswählen, um Ihr Dekor aufzuhellen.

Schlafzimmer

14) Fügen Sie Wärme mit bequemer Bettwäsche hinzu

Die richtige Bettwäsche kann Ihr Zimmer sofort dekoriert und wohnlich aussehen lassen, wenn Sie nicht sofort das ganze Zimmer dekorieren können. Wenn Ihr Zimmer eine kräftige Farbe hat, kann die Verwendung von Bettwäsche in neutralen Farben Textur hinzufügen und gleichzeitig Tiefe und Interesse für Ihren Raum schaffen. Wenn Ihr Zimmer über eine neutrale Farbpalette verfügt, können Sie alternativ mit verschiedenen Farben oder Mustern in Ihrer Bettwäsche herumspielen.

Bei der Schaffung des ultimativen bequemen Schlafzimmers darf man die Textilien nicht vergessen, um ein kahles Schlafzimmer zu verwandeln. Das Verzieren Ihres Schlafzimmers mit weichen Überwürfen – Chenille oder Kunstfell – ist eine großartige Option – und flauschige Kissen verleihen jedem Raum sofort eine gemütliche Note, sodass sich Ihr Schlafzimmer einladender anfühlt.

15) Machen Sie schließlich ein Haus zu einem Zuhause, indem Sie einen Hobbybereich einrichten

Ob Ihr Hobby Malen, Lesen oder sogar das Lösen von Rätseln ist, machen Sie Platz dafür. Einen Raum in Ihrem Haus widmen, wie eine Ecke oder Bonus RaumDenn Ihre Hobbys machen es nicht nur einfacher, das zu tun, was Sie lieben, sondern lassen auch Ihre Persönlichkeit und Ihre Interessen in Ihrem ganzen Haus erstrahlen. Ganz zu schweigen davon, dass Sie sich mit einem Bereich für sich darauf konzentrieren können, das zu tun, was Sie alle lieben, während sich Ihr Haus mehr wie ein Zuhause anfühlt.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Latest articles

How cool is the market for outsiders?

Have you heard of Misfits Market? They are an online grocer dedicated to making affordable, sustainable, high quality food more accessible while reducing...

Ways to improve your Hiring process – HR Recruitment tips, Tips for hiring best candidates

The Preparation tips and tricks are an indicative generalized information. In no way Freshersworld.com, indulges into direct or indirect promotion of the ...

Universal Music Group posted EBITDA earnings of nearly $ 1 billion in the first half of 2021

Vivendi just announced Universal Music Group's financial results for the second quarter - the quarter that ends in June 2021.If everything goes well with...